Geht mir ähnlich:

Hast Du auch manchmal das Gefühl, durch das Netz nicht einsam zu sein?

"Jein.
Wenn man einsam ist, ist man einsam, und dann hilft auch dieses digitale Dings nicht.
Was ich aber beruhigend finde, vor allem in schlaflosen Phasen, ist die Tatsache, dass man morgens um 2 in die Timeline schauen kann und da immer die selben Hanseln wach sind. Das finde ich enorm großartig."

9 seconds ago
Antwort im formspring.me von HappySchnitzel
Pusteblume (Gast) - 25. Februar, 08:53

Ich stimme dir mit einem "jein" zu..denn eigentlich holt es einem nicht aus EInsamkeit^^

Und doch, anderseits ein lautes "JA" , als Mama war ich eingebunden durch Baby anfangs sehr abgeschnitten von der Außenwelt- und dann der Austausch mit andren übers Netz...doch das gab einem das Gefühl von Gesellschaft , dass ich nicht hätt missen wollen^^

deprifrei-leben - 1. April, 17:55

Ein klares Nein, aber das Internet kann gut von der Einsamkeit ablenken.

Trackback URL:
//allanna.twoday.net/stories/6198990/modTrackback

Aktuelle Beiträge

27.12.2014
Heute war Jahreswechsel, für mich und einige andere...
Alanna (Gast) - 28. Dezember, 02:19
Selbstregulation
Schlaf Entspannung Loslass en das was ich festhalten...
Allanna - 6. April, 06:27
der Wind...
hat mich dazu gebracht, ab Anfang des Jahre 2013 die...
Allanna - 3. April, 02:13
Liebe ungleich Manie?
Liebe + Hass, Trauer + Angst Gefühle, die sehr stark...
Allanna - 3. April, 02:06
Neustart
Hallo? Jemand da?? Stille Erstmal Spinnenweben...
Allanna - 3. April, 01:44

Zufallsbild

Stoffe

Bücher neben meinem Bett

Gesehene Filme

diverse Kurzfilme

Grey`s Anatomy

Der Schaum der Tage

my mood

Archiv

Februar 2010
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 6 
 8 
 9 
11
12
13
14
15
21
22
23
25
26
27
28
 

Suche im Blog

 

Status

Online seit 5228 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 28. Dezember, 02:19

alltägliches
erlebtes
gefühltes
geknipstes
gelesenes
genäht und gepatcht
Impressum
memories
nächtliches
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren